Frauenwallfahrt

Maria in der Wiese

Die katholischen Frauenverbände im Untereichsfeld laden zur Frauenwallfahrt am Sonntag, 2. Mai, auf die Wallfahrtswiese in „Maria in der Wiese“ ein. Vorbereitet und veranstaltet wird die Wallfahrt gemeinsam von der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschland (kfd) und vom Katholischen Deutschen Frauenbund (KDFB).

Die Frauenwallfahrt 2021 nimmt Bezug auf den „Tag der Diakonin“, der jährlich am 29. April gefeiert wird. Der Gottesdienst zum Thema „Aufstehn für Gerechtigkeit“ beginnt um 9.30 Uhr und wird von Beatrix Michels geleitet. Das Organisationsteam will damit an Katharina von Siena erinnern, die zu Lebzeiten kraftvoll für Kirchenreformen kämpfte und Patronin des Tags der Diakonin ist. „Auch die beiden Frauenverbände kfd und KDFB setzen sich aktiv für die Gleichberechtigung von Frauen und Männer in der Kirche ein“, erklärt Cornelia Kurth-Scharf vom Organisationsteam.

„Der Wortgottesdienst wird von Frauen für Frauen gestaltet“, sagt Kurth-Scharf. So werde Beatrix Michels als ehemalige Frauenseelsorgerin im Untereichsfeld die Predigt übernehmen. Musikalisch werde der Gottesdienst vom Singkreis St. Josef aus Herzberg und von Reimund Hobrecht am Keyboard begleitet.

„Wir gehen davon aus, dass mindestens 50 Personen, eventuell auch mehr, an der Frauenwallfahrt teilnehmen können“, erklärt Kurth-Scharf weiter. Die Anzahl sei von der aktuellen Coronalage abhängig und über eine Höchstgrenze müsse kurzfristig entschieden werden. Die Frauenwallfahrt werde selbstverständlich entsprechend den dann aktuell geltenden Hygienebestimmungen gefeiert. 

Eine Anmeldung zur Frauenwallfahrt ist bis Montag, 26. April, erforderlich im Pfarrbüro in Seulingen unter Telefon: 0 55 07 / 4 18 während der Öffnungszeiten (montags und freitags: 8.30 Uhr bis 10.30 Uhr, mittwochs: 16 bis 18 Uhr).

Termin
02.05.2021, 09:30 Uhr
Ort
Maria in der Wiese
Klosterstraße 28
37434 Germershausen
Veranstalter

Katholische Frauengemeinschaft Deutschland (kfd)
Katholischer Deutscher Frauenbund (KDFB)

Information und Anmeldung

Tel.: 0 55 07 / 4 18