Große Wallfahrt 2022

„Glauben geht!“ so lautet der Leitgedanke des diesjährigen Wallfahrtsjahres. Mit diesem Gedanken feiert der Wallfahrtsort auch die „Große Wallfahrt“. Glauben in Bewegung setzen, sich auf den Weg machen, gemeinsam beten und miteinander den Wallfahrtstag verbringen.

Es ist eine Wallfahrt der Begegnung, denn gleichzeitig lädt das Dekanat Untereichsfeld zum Dekanatstag ein. Die „Große Wallfahrt“ ist daher in diesem Jahr vielfältig und bunt. Es stellen sich 6 Pfarreien vor, gemeinsames Mittagessen mit Platzkonzert und Mitmachaktionen für Jung und Alt.

Weihbischof Dr. Nikolaus Schwerdtfeger begleitet die Wallfahrt und ist den ganzen Tag vor Ort. Er freut sich auf viele Gespräche mit den Wallfahrerinnen und Wallfahrern.

Am Montag, 4. Juli 2022 findet um 9.30 Uhr gemeinsam mit Propst Thomas Berkefeld das Wallfahrtsamt für die verstorbenen Wohltäter der Wallfahrt statt. Im Anschluss an die Messe ist eine Begegnung auf der Wallfahrtswiese geplant. Es werden Kaltgetränke angeboten. Das Mitbringbuffet muss leider in diesem Jahr wieder coronabedingt ausfallen.